Sozialprojekt: "More Than Coffee" 

 

Gebuchte Dienstleistung:

Maßangefertigtes Sozialprojekt im Sinne des CSR: Ideenentwicklung und Projektdurchführung im In- und Ausland.

 

Orte:

Deutschland (Frankfurt am Main, Köln, Berlin) und Saudi Arabien (Riad)

 

Projektdauer:

12 Monate

 

Auftraggeber:

Beispielfirma Obicht und Söhne GmbH


Basisinforationen:

Die Firma hat Ihren Sitz in Köln, 680 Niederlassungen und beschäftigt 9 000 Angestellte in ganz Deutschland. International hat die Firma weitere 370 Filialen und damit im In-und Ausland 12 000 Angestellte. Schwerpunkt der Firma liegt in der Produktion sowie dem Verkauf von Kaffeeprodukten. Nachdem die Firma auf Think.innovative aufmerksam wurde, beschloss sie, ein auf sie maßgeschneidertes Sozialprojekt umzusetzen, und zwar in Deutschland (Frankfurt am Main, Köln, Berlin) und in Saudi Arabien (Riad). Dort hat die Firma viele ihrer Niederlassungen.


Das Sozialprojekt:

Think.Innovative setzte in stetiger Optimierungsarbeit mit den Ansprechpartnern von Obicht und Söhne GmbH folgendes Sozialprojekt in den o.g Städten um.

Innerhalb eines Zeitraums von 7 Monaten wurde dort eine kulturnahe und ressourcenorientierte Hilfskampagne gestartet. Über 20 000 Freiwillige konnten mobilisiert werden, um in ihrer Freizeit heruntergekommenen, auf Spenden angewiesenen Waisenhäusern, Mutter-Kindhäusern bzw. Mutter-Kindheimen und Schulen einen neuen Schliff zu geben:


Während dieser Hilfsperiode waren Mitarbeiter der Obicht und Söhne GmbH sowie beauftragte von Think.Innovative im Einsatz.  Außerdem stellten Obicht und Söhne an drei Tagen der Woche einen Catering-Bus für die Helfer und Mitarbeiter sowie auch für Bedürftige bereit.


Abgerundet wurde die Aktion durch eine Bastelaktion für Kinder in der letzten Zielstadt, Riad. Dort bastelten die Helfer mit den Kindern aus den Mutter-Kindheimen und Schulen.


Einsatz:

In jeder Stadt arbeiteten die Helfer 2 Monate. Danach zogen die beauftragten von Think.Innovative weiter, in die nächsten Zielstädte, wo die Hilfsaktion wieder aufgerollt wurde.

 

Bemerkung:
Durch entsprechende Öffentlichkeitsarbeit (eng.Public Relations, kurz: PR)  konnten immer mehr ehrenamtliche Helfer mobilisiert und ihre Hilfe in den nächsten Zielländern sichergestellt werden. Außerdem konnte durch die PR auf die Hilfsbedürftigkeit aller beteiligten Waisenhäuser, Mutter-Kindheime bzw. Mutter-Kindhäuser und Schulen aufmerksam gemacht, werden.

Wir danken an dieser Stelle Obicht uns Söhne für die Verwirklichung dieses grandiosen Projekts und die Bereitstellung des leckeren Kaffees vor Ort.


Resultat:


Das Ergebnis waren für viele Kinder lebenswürdigere Räume, zum Lernen, Spielen und Schlafen. Die entsprechenden Einrichtungen konnten zudem, durch die Öffentlichkeitsarbeit auf sich Aufmerksam machen und neue Stammspender gewinnen. Damit haben sie  ihre Lebenszeit verlängert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
All Rights Reserved © Think.Innovative 2018